Phönix Laboratorium GmbH

Startseite / Aktuelles

13.06.2018: Phönix Laboratorium GmbH: Juv 110 Salbe erfolgreich beim BfArM registriert

Endlich ist sie da – die Registrierung der Juv 110 Salbe. In den vergangenen Jahren mussten immer wieder neue Versionen der Salbe in Verkehr gebracht werden, um die Lieferfähigkeit zu gewährleisten. Durch die unterschiedlichen PZNs führte das bei allen Beteiligten zu erheblichen Verwirrungen.

Die V-Versionen und die A oder B Salben gehören dank der Registrierung nun endlich der Vergangenheit an. Somit gibt es nur noch eine 30g Tube Juv 110 Salbe mit der PZN 010 82 655 und eine 100g Tube Juv 110 Salbe mit der PZN 010 83 413.

Im Rahmen der Registrierung konnte die Phönix Laboratorium GmbH auf eine BHT- und parafinfreie Salbengrundlage wechseln und damit das Auftrageverhalten und die Compliance deutlich verbessern. Die Juv 110-Serie ist ein Klassiker in der Umstimmungstherapie und umfasst neben der Salbe eine Injektionslösung und eine Globulikur (Juv 110-K I-IV), welche durch den täglichen Wechsel der Wirkstoffe über längere Zeiträume zum Einsatz kommt, ohne Gewöhnungseffekte hervorzurufen.

Die Juv 110-Serie zeichnet sich durch 12 bewährte pflanzliche Bestandteile aus, welche sich in idealer Weise ergänzen.

In naher Zukunft wird die Juv 110-Serie um 2 weitere Arzneimittel ergänzt: zum einen werden dies die Juv 110 Globuli sein, welche im Gegensatz zur Juv 110-K I-VI alle 12 Bestandteile auf einem Globulus vereinen und initial begleitend z. B. zu einer Injektionsserie verordnet werden können, zum zweiten die Juv 110 Tropfen, welche sozusagen die Reinform der Wirkstoffe darstellen und in einer 50ml-Flasche erhältlich sein werden.

Die neue Juv 110 Salbe